Vertrauliche, elektronische Kommunikation

Für die elektronische Übermittlung vertraulicher Informationenan uns empfehlen wir die Nutzung von S/MIME- oder PGP-Verschlüsselung. Unterstützt werden derzeitig S/MIME und Chiasmus. PGP ist übergangsweise nicht verfügbar.

Die für S/MIME und PGP nötigen Angaben bzw. Schlüssel finden Sie unterhalb dieses Textes.Wir empfehlen Ihnen im Bedarfsfall, den Fingerprint telefonisch bei uns zu verifizieren.

Der Schlüssel für Chiasmus wird nur auf Anfrage vertraulich bereitgestellt.

S/MIME und PGP Angaben

Public-Key, derzeit nicht verfügbar

derzeit nicht verfügbar

derzeit nicht verfügbar

derzeit nicht verfügbar