Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
IKZ-Interkommunale Zusammenarbeit

Region Nordhessen

Zur Förderung der Wirtschaft und zur Verbesserung des Standortmarketings in der Region Nordhessen haben sich im Januar 2002 Akteure aus Wirtschaft, kommunalen und regionalen Bereichen zu einer Regionalmanagement Nordhessen GmbH zusammengeschlossen.

Der neuen Institution gehören von der kommunalen Seite die fünf nordhessischen Landkreise Kassel, Waldeck-Frankenberg, Hersfeld-Rotenburg, Schwalm-Eder-Kreis, Werra-Meißner-Kreis und die Stadt Kassel an. Weitere Beteiligte sind die IHK, die Handwerkskammer und der Verein Pro Nordhessen. Die Region Nordhessen hat auch die Möglichkeit, sich durch die im Ballungsraumgesetz vorgesehene Öffnungsklausel zu organisieren.