Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Spezielle Verbände

Landeswohlfahrtsverband Hessen

Landeswohlfahrtsverband Hessen

Mit dem Gesetz (über die Mittelstufe der Verwaltung und den Landeswohlfahrtsverband Hessen) vom 7. Mai 1953 wurde als überörtlicher Aufgabenträger für den Sozial- und Wohlfahrtsbereich der Landeswohlfahrtsverband Hessen gegründet. Ihm gehören alle hessischen Kreise und kreisfreien Städte als Mitglieder an.

Der Landeswohlfahrtsverband Hessen ist ein Zusammenschluss der Landkreise und kreisfreien Städte, dem soziale Aufgaben übertragen wurden.

  • Er unterstützt behinderte, psychisch kranke und sozial benachteiligte Menschen in ihrem Alltag und im Beruf.
  • Er betreut Kriegsbeschädigte, deren Angehörige und Hinterbliebene.
  • Er ist Träger von Förderschulen und Frühförderstellen.
  • Er ist Alleingesellschafter der Vitos GmbH, die einen wesentlichen Teil der psychiatrischen Versorgung in Hessen sicherstellt.