Landesbeauftragten für Heimatvertriebene

Margarete Ziegler-Raschdorf 2019

29.06.2019:Theaterstück „Die Sudetenvertreibung“ in Wiesbaden. Sitzend auf der Original-Holzkiste des Urgroßvaters von A. Bräu-tigam, Josef Selig aus Kuniowitz im Sudetenland die beiden Schauspieler Robin Middeke (links) und Alexander Bräuti-gam. Daneben rechts: Landesbeauftragte Margarete Ziegler-Raschdorf sowie stellvertr. Landesvorsitzender BdV-Hessen, Manfred Hüber. Hintere Reihe v.l.: Monika Groh vom Sozialministerium, Vorsitzender SL-Landesgruppe Hes-sen, Markus Harzer, stellvertr. Stadtverordnetenvorsteherin und kulturpol. Sprecherin der FDP Fraktion im Wiesbadener Rathaus, Gabriele Enders, Vorsitzender des Unterausschusses für Heimatvertriebene, Aussiedler, Flüchtlinge und Wie-dergutmachung (UHW), MdL Andreas Hofmeister (CDU) und Jolanta Lemm, BdV-Geschäftsführerin.
© Helmut Brandl
Bild in Originalgröße
29.06.2019:Theaterstück „Die Sudetenvertreibung“ in Wiesbaden.
© Helmut Brandl
Bild in Originalgröße
22.06.2019: 5. Bundesgedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung in Berlin. Gruppenbild mit Oberstufenlehrer der Winfriedschule Robert Brand und LBHS.
© LBHS
Bild in Originalgröße
22.06.2019: 5. Bundesgedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung in Berlin. Die Gruppe der Schülerinnen und Schüler aus Fulda im Gespräch mit Bundesinnenminister Horst Seehofer im Schlüterhof
© LBHS
Bild in Originalgröße
22.06.2019: 5. Bundesgedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung in Berlin.
© LBHS
Bild in Originalgröße
22.06.2019: 5. Bundesgedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung in Berlin.
© LBHS
Bild in Originalgröße
22.06.2019: 5. Bundesgedenktag für die Opfer von Flucht und Vertreibung in Berlin. Landesbeauftragte Margarete Ziegler-Raschdorf mit Bundesinnenminister Horst Seehofer im Schlüterhof.
© LBHS
Bild in Originalgröße
23.06.2019: 70 Jahre BdV-Kreisverband Hochtaunus in Bad Homburg/Ober-Erlenbach. Landesbeauftragte M. Ziegler-Raschdorf (Mitte, 6. von links) mit Ehrengästen und dem Vorsitzenden Frank Dittrich (links) sowie dem stellvertr. Vorsitzenden Gerd-Helmut Schäfer (rechts).
© Patricia Ehl
Bild in Originalgröße
29.06.2019: Gruppenfoto DJR-Sommerfest in Frankfurt
© Eugen Gross, DJR-Hessen e.V.
Bild in Originalgröße
29.06.2019: DJR-Sommerfest in Frankfurt V.l.: Swetlana Wagner, 1. Vorsitzende der DJR-Hessen e.V.; Margarete Ziegler-Raschdorf, Landesbeauftragte für Heimatvertriebene und Spätaussiedler; Albina Nazarenus-Vetter, Geschäftsführung/Trägerleitung DJR-Hessen e.V.
© LBHS
Bild in Originalgröße
Innenminister Peter Beuth und Margarete Ziegler-Raschdorf, Landesbeauftragte für Heimatvertriebene und Spätaussiedler, rufen zur Teilnahme am Landespreis 2019 auf.
© HMdIS
Bild in Originalgröße
24.05.2019: Mit großer Freude eröffnete Landesbeauftragte Margarete Ziegler-Raschdorf den neuen Treffpunkt für die „Stadtteilmütter“ am Aschenberg in Fulda. v.l: AWO-Geschäftsführer Wolfram Latsch, AWO-Bereichsleiterin Integration und Bildung Adriana Oliveira, Landesbeauftragte Margarete Ziegler-Raschdorf und die Leiterin der Gruppe Tatjana Hirsch.
© LBHS
Bild in Originalgröße
24.05.2019: Erfolgreiches Integrations-Projekt der AWO Fulda für Spätaussiedlerinnen am Aschenberg in Fulda.
© LBHS
Bild in Originalgröße
24.05.2019: Erfolgreiches Integrations-Projekt der AWO Fulda für Spätaussiedlerinnen
© LBHS
Bild in Originalgröße
15.05.2019:Landesbeauftragte Ziegler-Raschdorf (Bildmitte) gratuliert zum 70-jährigen Bestehen der Orts- und Kreisgrup-pe Wiesbaden der Landsmannschaft Schlesien.
© LBHS
Bild in Originalgröße
15.05.2019: Der Nachmittag wurde musikalisch umrahmt von Maria Pretsch und Gustav Walter.
© LBHS
Bild in Originalgröße
04.05.2019: Die Bundesversammlung der Landsmannschaft Schlesien, Ober- und Niederschlesien tagte im Bonifatiushaus in Fulda. Bildmitte: Landesbeauftragte Margarete Ziegler-Raschdorf.
© LBHS
Bild in Originalgröße
04.05.2019: Für ihre Verdienste um Schlesien und die Heimatvertriebenen wurde Margarete Ziegler-Raschdorf mit dem Schlesierkreuz ausgezeichnet. v.l.: Klaus Plaszczek, Stephan Rauhut, Generalvikar Dr. Gerhard Stanke aus Ratibor in OS.
© LBHS
Bild in Originalgröße
30.03.2019: Landesbeauftragte Margarete Ziegler-Raschdorf (4. v. l.) und MdEP Michael Gahler (6. v. l.) mit dem Landesvorstand der Landsmannschaft Schlesien: Ehrenvorsitzender Helmut Liewald, Lieselotte Krause, Stv. Landesvorsitzende Anneliese Abu-El-Ez, Winfried Labatzke, Schriftführer Heinz Jenke, Landesvorsitzender Albrecht Kauschat, Patricia Ehl, Klaus Paetz und Stv. Landesvorsitzender Georg Stolle (v. l).
© LM Schlesien
Bild in Originalgröße
30.03.2019: Landesbeauftragte Ziegler-Raschdorf (5. v. l.) mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Landeskulturtagung der Landsmannschaft Ost- und Westpreußen.
© LBHS
Bild in Originalgröße
30.03.2019: Landesbeauftragte Margarete Ziegler-Raschdorf mit dem Vorsitzenden der „Stiftung Zentrum gegen Vertreibungen“ Dr. Christean Wagner, Staatsminister a.D.
© LBHS
Bild in Originalgröße
06.04.2019: Kulturtagung der Wolgadeutschen im Haus der Heimat in Wiesbaden. Die Landsmannschaft der Wolgadeutschen und die Landsmannschaft der Deutschen aus Russland durften sich über ein reges Interesse und eine gut besuchte Veranstaltung freuen. Bildmitte: Landesbeauftragte Margarete Ziegler-Raschdorf.
© LMDR Hessen
Bild in Originalgröße
06.04.2019: Kulturtagung der Wolgadeutschen im Haus der Heimat in Wiesbaden. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch Darbietungen von Evelyn Mehlhaff (Gesang), Vladimir Slaikowski (Gitarre), Alexandre Bytschkov (Akkordeon) und des Streichquartetts Concertino.
© LMDR Hessen
Bild in Originalgröße
06.04.2019: Kulturtagung der Wolgadeutschen im Haus der Heimat in Wiesbaden.
© LMDR Hessen
Bild in Originalgröße
27.03.2019: Die Beauftragten des Bundes und der Länder (v. lks.): Heiko Hendriks (NRW), Dr. Jens Baumann (Sachsen), Editha Westmann (Niedersachsen), Bundesaussiedlerbeauftragter Prof. Dr. Bernd Fabritius, Margarete Zieg-ler-Raschdorf (Hessen), Herr Hellstern (Büro LBHS Dr. Thomas Strobl, Baden-Württemberg), Dr. Lill (Büro LBHS Sylvia Stiersdorfer, Bayern).
© BMI
Bild in Originalgröße
09.03.2019: Gedenken an die Opfer der Märzunruhen Löhnber. v. l.: Paul Heimel, Hans Pross, BdV-Kreisvorsitzender Limburg-Weilburg Josef Plahl, ev. Pfarrer Christian Elias, Walter Fischer, Weihbischof em. Dr. h. c. Gerhard Pieschl, Walter Kutsche, Landesbeauftragte Margarete Ziegler-Raschdorf, Vorsitzender der Egerländer Gmoi z‘ Limburg Albrecht Kauschat, Kreisobmann der SL Limburg-Weilburg Otto Riedl, MdL Andreas Hofmeister, Stv. BdV-Landesvorsitzender und Stv. SL-Landesobmann Manfred Hüber, MdL Marion Schardt-Sauer, MdB Markus Koob, Ehrenvorsitzender BdV Limburg-Weilburg Franz Krotzky und Festredner Dr. Herbert Papacek.
© Weilburg TV
Bild in Originalgröße
09.03.2019: Gedenken an die Opfer der Märzunruhen Löhnber.
© Weilburg TV
Bild in Originalgröße
09.03.2019: Gedenken an die Opfer der Märzunruhen Löhnber.
© Weilburg TV
Bild in Originalgröße
18.02.2019: Landesbeauftragte Margarete Ziegler-Raschdorf begrüßt die Entscheidung des Bundesrates zur Neubewertung der renten-rechtlichen Regelungen bei Spätaussiedlern.
© LBHS
Bild in Originalgröße
08.01.2019; Traditionelles Neujahrstreffen der „Friedländer-Kaffeerunde" in Burghaun-Steinbach. v. l.: Franz Hanika, Landesbeauftragte Margarete Ziegler-Raschdorf, Dr. Zuzana Finger und Monika Hanika.
© LBHS
Bild in Originalgröße
02.02.2019: Ausstellung zum deutschen Wolgagebiet in Hanau. LMDR-Geschäftsführerin Natalie Paschenko (1. v. l.), Stv. IVDK-Vorsitzende Olga Martens (2. v. l.), Svetlana Paschenko (vord. Rhe., 4. v. l.), Markus Harzer (vord. Rhe. 5. v. l.), DJR-Bildungsreferentin Alexandra Dornhof (vord. Rhe 6. v. l.), Lars Pätzold (rechts daneben), Stadtrat Peter Jurenda (4. v. r.), Landesbeauftragte Margarete Ziegler-Raschdorf (vordere Reihe, 3. v. r.), IVDK-Präsident Heinrich Martens (2. v. r.) und DJR-Vorstandsmitglied Natalia Wagner im Kreise der Schülerinnen und Schüler des Karl-Rehbein-Gymnasiums.
© Dornhof, DJR
Bild in Originalgröße
02.02.2019: Ausstellung zum deutschen Wolgagebiet in Hanau ergänzt von Schülerinnen und Schülern des Karl-Rehbein-Gymnasiums.
© Dornhof, DJR
Bild in Originalgröße
02.02.2019: Ausstellung zum deutschen Wolgagebiet in Hanau ergänzt von Schülerinnen und Schülern des Karl-Rehbein-Gymnasiums.
© Dornhof, DJR
Bild in Originalgröße
Schließen