Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Startseite Presse Pressemitteilungen Eine halbe Million Euro für 149 hessische Sportprojekte
Förderprogramm

Eine halbe Million Euro für 149 hessische Sportprojekte

Thema: 
Sport
11.05.2018Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

Sportminister Peter Beuth: „Land unterstützt vorbildliches Engagement“

c_matimix_-_fotolia.com_.jpg

© matimix - Fotolia.com
© matimix / Fotolia

Die Landesregierung setzt sich auch weiterhin für die Förderung des Sports in Hessen ein. Das betonte Innen- und Sportminister Beuth anlässlich der Unterzeichnung von insgesamt 149 neuen Zuwendungsbescheiden in der Gesamthöhe von rund einer halben Millionen Euro an hessische Sportvereine und Gemeinden.

45 Mio. Euro Förderung im Jahr 2018

„Landesweit setzen sich Menschen in ihrer Freizeit für den Sport ein: Ob im Vereinsvorstand oder als Übungsleiter. Damit die Bürgerinnen und Bürger die positive Wirkung des Sports erfahren können, unterstützt das Land Hessen dieses vorbildliche Engagement. Die Hessische Landesregierung fördert den Sport in Hessen 2018 mit insgesamt über 45 Millionen Euro“, erklärte der Hessische Innen- und Sportminister Peter Beuth.

Mit den finanziellen Zuschüssen unterstützt das Land dabei vor allem die kleineren Vereine. Von der Neuanschaffung von Sportgeräten, über die Sicherung des Trainings- und Spielbetriebs bis zur Förderung der Jugendarbeit reicht die Bandbreite der Unterstützung. Der Sportminister betonte, dass die Entwicklung des Breitensports zu den Kernaufgaben der Landesregierung zähle: „Hier liegt unser Fokus vor allem in den Bereichen Gesundheit, Integration, den sozialen Aufgaben des Sports und dem Jugendsport.“

Details zum Förderprogramm

Die Hessische Landesregierung fördert den Sport in Hessen 2018 mit insgesamt über 45 Millionen Euro. Rund 20,2 Millionen Euro fließen an den Landessportbund Hessen, der mit dem Geld zum Beispiel die Ausbildung von Übungsleitern, die Arbeitsfähigkeit der Sportkreise und die tägliche Arbeit an seiner Sportschule unterstützt. 9,5 Millionen Euro fließen in die Erhaltung und Modernisierung von Sportstätten. Außerdem stehen für die Förderung des Leistungssports insgesamt 2,5 Millionen Euro zur Verfügung.

Für Projekte zur Förderung der Integration und der Gewaltprävention stehen knapp drei Millionen Euro bereit. Hier ist insbesondere das Programm „Sport und Flüchtlinge“ hervorzuheben, das mit 2,4 Millionen Euro zur Integration von Flüchtlingen hinterlegt ist.

Ab dem Jahr 2019 kommt das Schwimmbad-Investitions- und Modernisierungsprogramm (SWIM) über eine Laufzeit von fünf Jahren mit jährlich zehn Millionen Euro hinzu – Anmeldungen zum Programm können schon in 2018 eingereicht werden. Fördermittel stehen ab 2019 zur Verfügung.

Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport unterstützte in den vergangenen Wochen folgende Vereine, Verbände und Sportorganisationen:

  • Sportklinik Frankfurt:
    100.000 Euro für den Betrieb der Sportklinik 2018
  • Landessportbund Hessen:
    12.000 Euro für das Projekt „Inklusion im hessischen Sport“
  • Hessischer Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband e.V.:
    22.000 Euro für das Projekt „Nachwuchsgewinnung im (Leistungs-)Sport für Kinder und Jugendliche mit Behinderung“
    17.000 Euro für die Durchführung von Sportveranstaltungen anlässlich des Hessentages 2018 in Korbach
  • Sportjugend Hessen:
    10.400 Euro für die Ergänzungsausbildung „Profilerweiterung Inklusion“ 2018 – Schwerpunkt Kinder und Jugendliche
  • Hessischer Gehörlosen Sportverband e.V.:
    9.450 Euro für die allgemeine Verbandsarbeit
    1.500 Euro für die Ausrichtung der 40. Deutschen Gehörlosen Hallenleichtathletik Meisterschaft in Stadtallendorf
  • Hessischer Kegler- und Bowling-Verband:
    500 Euro für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften der Aktiven
  • Hessischer Leichtathletik-Verband:
    500 Euro für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft der Senioren-Teamwettbewerbe in Baunatal
  • Hessischer Kendo Verband e.V.:
    500 Euro für Ausrichtung des Deutschen Jugendcups 2018

Kreis Bergstraße

  • Reit- und Fahrverein Heppenheim e.V.:
    6.000 Euro für die Erneuerung des Reitplatzes und Sanierung der Bewässerung
  • Turn- und Sportverein 1884 Zwingenberg e.V.:
    6.000 Euro für die Sanierung der Duschen
  • Reit- und Fahrverein Biblis:
    400 Euro für die Ausrichtung der 33. Süddeutschen Ponymeisterschaften
  • Sportgemeinde Riedrode 1949:
    300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit
  • Sportgemeinschaft 1887/1966 Lautern e.V.:
    250 Euro für die Ausrichtung des 17. Jugendcamp

Landkreis Darmstadt-Dieburg

  • Sportclub Hassia 1913 Dieburg e.V.:
    1.000 Euro für Ersatzbeschaffung von mobilen Fußballtoren
  • Reit- und Fahrverein Babenhausen:
    500 Euro für die Ausrichtung des 40. Reit- und Springturnier
  • Reit- und Fahrverein 1930 Pfungstadt:
    500 Euro für die Förderung von drei Turnieren im Jahr 2018
  • TV 1890 Semd:
    500 Euro für die Errichtung einer Weitsprunganlage auf dem Sportgelände
  • Reit- und Fahrverein Modautal 1928:
    500 Euro für die Ausrichtung der Hessischen Meisterschaften der Vierspänner Pferde und Ponys und Deutsche Meisterschaften der Zweispänner Pferde und Ponys
  • SKG Roßdorf 1877:
    300 Euro für die Ausrichtung der 50. Hessischen Meisterschaften im Ringtennis

Stadt Frankfurt

  • Frankfurter Ruderverein von 1865 e.V.:
    2.000 Euro für die Anschaffung eines Ruderbootes mit Zubehör sowie zusätzliche Skulls
  • TV Eschersheim 1895:
    1.900 Euro für die inklusive Öffnung von Vereins- und Kursangeboten
  • Frankfurter Turnverein 1860:
    1.500 Euro für die Erneuerungen im Albert-Bank-Saal und in der August-Ravenstein-Halle
  • Löwen Frankfurt Eishockey:
    500 Euro für die Ausrichtung von zwei großen Turnieren U10 und U12 an Ostern 2018
  • Sportgemeinschaft Frankfurt-Sossenheim 1878:
    500 Euro für 140 Jahre SG Sossenheim
  • Sportverein Viktoria Preussen 07 Frankfurt/M.:
    500 Euro für die Ausrichtung des 44 Jahre Jugendturnier- traditionelles Pfingstturnier
  • Sportgemeinschaft 01 Höchst:
    300 Euro für die Förderung der Jugendarbeit

Landkreis Fulda

  • Schützenverein Mackenzell 1962 e.V.:
    13.000 Euro für den Einbau einer elektronischen Schießanlage
  • Sportverein 1920 e.V. Steinbach:
    3.500 Euro für die Anschaffung einer Lautsprecheranlage und eines Düngerstreuers sowie eines Mähroboters mit Installation
  • Fußballverein 1910 Fulda-Horas:
    500 Euro für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften im Clickball
  • Kanu-Club Fulda:
    300 Euro für die Ausrichtung des 49. Kanu-Rennens der Wildwasserkanuten auf der Fulda

Landkreis Gießen

  • Schützenvereinigung Steinbach-Garbenteich:
    15.000 Euro für die Dachsanierung des Schützenhauses
  • Schützenverein 1957 Wißmar e.V.:
    4.000 Euro für Maßnahmen zur Instandsetzung der Schießsportstätte
  • Reit- und Fahrverein Grünberg und Umgebung e.V.:
    4.000 Euro für die Sanierung des Außenreitplatzes
  • Sport-Gemeinschaft 1946 „Germania“ Birklar:
    4.000 Euro für Anschaffung eines neuen Rasentraktors
  • Turn- und Sportfreunde Heuchelheim 1888 e.V.:
    2.000 Euro für die Instandsetzungs- und Instandhaltungsmaßnahmen aufgrund von Sturmschäden
  • VfL 1948 Bersrod:
    300 Euro für die Fahrt der männlichen U17 zum Turnier Copa Castell nach Spanien
  • Reit- und Fahrverein Horlofftal Hungen:
    300 Euro für die Ausrichtung der Hessischen Meisterschaften im Voltigieren

Landkreis Groß-Gerau

  • Turn- und Sportgemeinde 1888/1946 e.V. Worfelden:
    5.000 Euro für die Sanierung des vereinseigenen Funktionsgebäudes
  • Rüsselsheimer Ruder-Klub 08 e.V.:
    5.000 Euro für Reparaturen von Bootsschäden sowie Instandsetzung der Stege
  • TG 1862 e.V. Rüsselsheim:
    500 Euro für Teilnahme an der Rope-Skipping-WM in Shanghai im Juli 2018
  • Ball-Spiel-Club 1947 Kelsterbach:
    500 Euro für die Ausrichtung der Deutschen Bossel Meisterschaften
  • Schachfreunde Mörfelden-Walldorf 1981 e.V.:
    300 Euro für die Anschaffung von Sportgeräten
  • Reit- und Fahrverein Trebur:
    250 Euro für die Ausrichtung eines Reitturniers

Landkreis Hersfeld-Rotenburg

  • Schützenverein 1925 Meckbach e.V.:
    12.000 Euro für Modernisierung der Schießstände
  • Reitverein Braunhausen-Solz 1994:
    2.500 Euro für die Erneuerung des Strom- und Wasseranschlusses
  • Sportverein Osterbach 1967 e.V.:
    1.500 Euro für die Gestaltung der Außenanlage
  • Sport- und Freizeitfreunde Raßdorf:
    300 Euro für die Förderung der Jugendarbeit

Hochtaunuskreis

  • Tennisclub Friedrichsdorf e.V.:
    2.500 Euro für die Erneuerung der Zaunanlage sowie der Gastherme und des Warmwasserspeichers
  • Tennis-Club 76 e.V. Weißkirchen:
    2.000 Euro für die Sanierung des Daches des Vereinshauses
  • Sportkreis Hochtaunus:
    300 Euro für die Förderung der Sportkreisarbeit
  • Flugsportgruppe Feldberg:
    250 Euro zum 50-jährigem Jubiläum 2018

Landkreis Kassel

  • Turn- und Sportverein 1895 Vaake e.V.:
    1.000 Euro für die Sanierung des Sportplatzes
  • Reit- und Fahrverein Fürstenwald:
    300 Euro für die Ausrichtung des Bundesentscheides im Vierkampf und Nachwuchsvierkampf
  • Turn- und Sportgemeinde 1948 Hofgeismar:
    300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit

Stadt Kassel

  • Behinderten-SportGemeinschaft Kassel 1951:
    500 Euro für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften im Showdown
  • Carambolage Verein Kassel:
    500 Euro für die Ausrichtung der Deutschen meisterschaften der Senioren – Cadre 35/2
  • Turngau Nordhessen:
    300 Euro für die Ausrichtung der Hessischen Nachwuchsmeisterschaften

Landkreis Lahn-Dill

  • Schützenverein 1927 Ballersbach e.V.:
    22.000 Euro für Umbaumaßnahmen an der Schießanlage
  • Spiel- und Sportverein 1920 Wissenbach e.V.:
    15.000 Euro für den Neubau einer Flutlichtanlage
  • Spielvereinigung 1926 Eisemroth e.V.:
    10.000 Euro für den Bau einer Zaunanlage für den Kunstrasenplatz sowie Wärmeschutzmaßnahmen
  • Schützenverein 1982 Niederweidbach e.V.:
    8.000 Euro für die Anschaffung von Sportwaffen für die Vereins- und Jugendarbeit und der Modernisierung des Tresorraumes
  • Turn- und Sportverein 1920 Nassau Beilstein e.V.:
    7.000 Euro für die Umrüstung der Flutlichtanlage auf LED
  • Turn- und Spielverein 1914 Blasbach e.V.:
    5.000 Euro für die Erneuerung der Duschräume im Vereinsheim
  • SG Tringenstein-Oberndorf e.V.:
    3.000 Euro für die Modernisierung und Austausch der Heizungsanlage im Sportheim
  • Tauchclub Wetzlar e.V.:
    2.000 Euro für die Heizungssanierung
  • Turn- und Sportverein 1910 Driedorf:
    300 Euro für die Ausrichtung des 24-Stunden-Mountainbike-Rennen in Driedorf
  • Kunstturnvereinigung 1986 Wetzlar:
    300 Euro für die Förderung der Jugendarbeit

Landkreis Limburg-Weilburg

  • Schützenverein 1929 Wolfenhausen e.V.:
    11.000 Euro für die Dachsanierung des Schützenhauses
  • Rasensportverein 1918 Weyer e.V.:
    6.000 Euro für die Umrüstung der alten Flutlichtanlage und der Innenbeleuchtung des Vereinsheimes auf LED-Beleuchtung
  • Turnverein von 1895 Dauborn e.V.:
    3.000 Euro für die Erneuerung des Eingangsbereiches mit Flur, Umkleiden und Gastraum in der Vereinsturnhalle
  • Tischtennisclub 1968 Oberbrechen:
    250 Euro für das 50-jährige Vereinsjubiläum 2018

Landkreis Main-Kinzig

  • Sportverein Birstein 1920 e.V.:
    16.500 Euro für die Modernisierung des Sportheims und dessen Heizungsanlage
  • Turn- und Sportverein Oberzell 1954 e.V.:
    7.000 Euro für die Anschaffung von einem Trainingstor und einem Aufsitzmäher
  • Schützenverein Hubertus Kressenbach e.V.:
    3.000 Euro für die Erneuerung des Daches am Schützenhaus
  • 1. FC Kressenbach 1961:
    2.500 Euro für die Sanierung der Außenfassade des Sportheimes und die Erneuerung von zwei Außenfenstern
  • FC Germania 1919 Rothenbergen e.V.:
    2.000 Euro für Anschaffung von vier Toren sowie Erneuerung der Heizungsanlage
  • Sportverein Teutonia Wallroth e.V. 1920:
    1.000 Euro für die Erneuerung eines Ballfangnetzes und der Errichtung eines Ballfangzaunes
  • Sport-Club Budokan Maintal:
    500 Euro für die Ausrichtung der Deutschen Schülermeisterschaften U15/U18
  • Motor-Sport-Club Kassel/Spessart 1957:
    500 Euro für die Ausrichtung der Deutschen Amateur-Meisterschaft
  • TV 1868 e.V. Bad Orb:
    500 Euro zum 150-jährigen Jubiläum des TV 1868 e.V. Bad Orb
    500 Euro für die Ausrichtung des Landeswandertages 2018
  • Schützenverein Hubertus Niederrodenbach e.V.:
    500 Euro für die Anschaffung von Sportgeräten
  • Wassersportverein 1926 Großkotzenburg:
    500 Euro für die Ausrichtung der Süddeutschen und Hessischen Meisterschaften im Freiwasserschwimmen
  • Armwrestlingclub „Over the Top Hanau“:
    500 Euro für die Ausrichtung der 31. Deutschen Meisterschaften im Armwrestling
  • Turnverein 1897 Roth:
    450 Euro für die Förderung des Vereinsjubiläums
  • Sportverein 1968 Niederzell:
    250 Euro für das 50-jährige Vereinsjubiläum

Main-Taunus-Kreis

  • Schützenverein 1938 e.V. Hofheim (Taunus):
    27.000 Euro für den Umbau und die Modernisierung der 25 Meter Schiesssportanlage
  • 1. TSC Hochheim:
    500 Euro für die Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften im Garde- und Schautanz
  • Turnverein 1896 Hofheim/Ried:
    300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit
  • Reitsportgruppe Rosshof:
    300 Euro für die Ausrichtung eines Reitturniers und für das 50-jährige Jubiläum

Landkreis Marburg-Biedenkopf

  • RFV Weißer Stein Marburg-Wehrda 1973 e.V.:
    8.000 Euro für die Instandhaltungen und Modernisierungen sowie Anschaffungen
  • Turn- und Sportverein 1890 Rauschenberg e.V.:
    6.500 Euro für die Erneuerungen am Vereinsheim und des Sportplatzes
  • Turn- und Sportverein Amönau 1911 e.V.:
    6.000 Euro für die Erneuerung der Sportplatzumzäunung
  • Tennisclub Dautphetal e.V.:
    4.000 Euro für die Renovierung und Modernisierung des Vereinsheims und den Plätzen
  • Schützenverein 1891 Kirchhain e.V.:
    4.000 Euro für den Umbau des Schießstandes
  • Reit- und Fahrverein Ohmtal-Kirchenhain e.V.:
    1.500 Euro für die Erneuerung des Reit-Springplatzes
  • Tennisclub 1958 Stadtallendorf e.V.:
    1.000 Euro für die Frühjahrsinstandsetzung der Tennisplätze
  • Sportverein 1983 Rüdigheim:
    1.000 Euro für die Erneuerung der Heizungsanlage
  • Gladenbacher Sport-Club 1919 e.V.:
    600 Euro für die Anschaffung von Sportgeräten
  • VfL 1860 Marburg:
    500 Euro für die Teilnahme an der Ultimate Frisbee Club WM in Cincinnati (USA)
  • Reitverein Großseelheim:
    250 Euro für die Anschaffung von einem Kompletthindernis

Odenwaldkreis

  • Sportgemeinschaft Nieder-Kinzig 1964:
    5.000 Euro für die Sanierung des Hallenbodens der Hans-Neidig-Halle in Nieder-Kinzig
  • Verein für Reha- und Gesundheitssport Höchst:
    2.000 Euro für die Gründung einer inklusiven Sportgruppe im Bereich Sportabzeichen
  • KSV 1911 Michelstadt:
    300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit
  • Kreisreiterbund Odenwald:
    300 Euro für die Ausrichtung des Landesentscheid Hessen Jugendvierkampf

Landkreis Offenbach

  • Sportfreunde Seligenstadt e.V.:
    8.000 Euro für die Sanierung der WC-Anlage im Clubhaus
  • Offenbacher Ruderverein 1874 e.V.:
    5.000 Euro für die Aufwendungen im Rahmen der defekten Wasserleitung
  • Sportgemeinschaft Götzenhain 1945 e.V.:
    2.000 Euro für die Kanalisierung und Austausch der Notausgangstür im „Kleinen Saal“
  • Tanzsport Zentrum Heusenstamm:
    300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit
  • Turn- und Sportgemeinde 1880 Froschhausen+:
    300 Euro für die Ausrichtung des 3. Mainpokalturniers
  • Verein für Sport und Gesundheit:
    300 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit
  • Sportkreis Offenbach:
    300 Euro für die Förderung der Sportkreisarbeit

Rheingau-Taunus-Kreis

  • Gesang- und Sportverein 1907 e.V. Born:
    3.000 Euro für den Austausch der Öltanks sowie Intensiv-Reinigung und Nachbesandung des Kunstrasenplatzes
  • Tennisclub Hohenstein e.V.:
    1.000 Euro für die Grundsanierung eines Tennisplatzes
  • Sportgemeinschaft Orlen e.V.:
    500 Euro für die Anschaffung von Sportgeräten

Schwalm-Eder-Kreis

  • Ländlicher Reit- und Fahrverein Fritzlar e.V.:
    400 Euro für Ausrichtung der Reitturniere in der Fritzlaer Ederau 2018

Vogelsbergkreis

  • Sportverein 1928 Ruppertenrod e.V.:
    11.000 Euro für die Modernisierung der Schießsportanlage
  • Ländlicher RFV 1979 Antrifttal e.V.:
    7.000 Euro für die Erneuerung des Sandbodens in der Reithalle
  • Turnverein 1952 Engelrod e.V.:
    3.500 Euro für die Sanierung des Spielfeldes
  • Sportfreunde Romrod 1926 e.V.:
    1.000 Euro für die Anschaffung von einem Rasentraktor sowie von Sportgeräten
  • Ball-Spiel-Club Eudorf 1928 e.V.:
    1.000 Euro für die Erneuerung der Heizung im Vereinsheim
  • Reit- und Fahrverein Lauterbach Stadt und Land:
    300 Euro für die Ausrichtung des Reitturniers Goldene Schärpe Ponys 2018 – Deutschlandpreis der Ponyreiter
  • Motor-Sport-Club Angenrod 1986:
    300 Euro für die Ausrichtung der Grasbahnveranstaltung und 50-jähriges Jubiläum
  • Turn- und Sportverein Wallenrod 1946 e.V.:
    300 Euro für Tor- und Ballfangnetze sowie austauschbare Leuchtmittel für die Flutlichtanlage

Landkreis Waldeck-Frankenberg

  • Reiterverein 1975 Waldeck e.V.:
    5.000 Euro für den Einbau eines Pelletofens im vereinseigenen Reiterstübchen sowie Sanierung der Pferdeboxen
  • Sportverein Rot-Weiß 1923 Ellershausen e.V.:
    3.500 Euro für die Dachsanierung des Sporthauses
  • Segelsportgemeinschaft Edersee e.V.:
    2.000 Euro für die Gründung einer inklusiven Sportgruppe
  • Pferdesportverein Dehausen e.V:
    1.000 Euro für den An- bzw. Einbau eines Reithallenspiegels
  • Sport Club Blau-Gelb Korbach 1949:
    500 Euro zur Förderung der Vereinsarbeit
  • Reit- und Voltigierverein Bromskirchen:
    500 Euro für die Ausrichtung der Süddeutschen Meisterschaft im Voltigieren
  • Reit- und Fahrverein Vöhl:
    300 Euro für die Ausrichtung des Großen Frühlingsturnier mit Dressur-Event
  • Reiterverein Waldeck 1975:
    300 Euro für die Ausrichtung eines Reitturniers

Wetteraukreis

  • Sportverein 1926 Calbach:
    10.000 Euro für die Renovierungsarbeiten am Vereinsheim
  • Sportverein Phönix Düdelsheim:
    8.000 Euro für die Brandschutzmaßnahmen und Umrüstung der Hallenbeleuchtung auf LED
  • Tennisclub von 1980 Friedberg-Dorheim e.V.:
    3.000 Euro für den Austausch der Heizungsanlage und Anschaffung einer Tennis-Ballwurfmaschine
  • Ausdauer Sport-Club Marathon Friedberg:
    400 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit
  • Spielvereinigung Bad Nauheim:
    300 Euro für die Fahrt der Mädchenmannschaft zum internationalen Turnier nach Magrat

Werra-Meißner-Kreis

  • Sportverein Blau-Weiß 1926 Vierbach:
    7.000 Euro für den Umbau und die energetische Sanierung des Vereinsheims am Sportplatz
  • Eschweger Ruderverein e.V.:
    5.000 Euro für die Anschaffung eines Renneiners und Bootsanhängers

Stadt Wiesbaden

  • Wiesbadener Tennis- und Hockeyclub:
    6.000 Euro für die Teilsanierung von acht Tennisplätzen
  • Verein Wiesbadener Sport-Kegler e.V. 1921:
    2.500 Euro für die Sanierung der Duschen in den Umkleiden
  • Turnverein 1890 e.V. Breckenheim:
    2.000 Euro für die Instandsetzungsmaßnahmen an den Tennisplätzen sowie Ersatzanschaffung eines neuen Tennisnetzes
  • VC Wiesbaden:
    500 Euro für die Förderung der Vereinsarbeit
  • Reit- und Fahrverein 1925 Wiesbaden-Erbenheim:
    400 Euro für die Ausrichtung des 61. Reitfestival Erbenheim im Spring- und Dressurturnier sowie 62. Reitfestival im Dressurturnier
  • Reit- und Fahrverein 1926 Wiesbaden-Kloppenheim:
    300 Euro für die Ausrichtung eines Reitturniers
  • Pferde-Sport-Verein Wiesbaden-Bierstadt 1925:
    300 Euro für die Ausrichtung eines Reitturniers
  • LC Olympia Wiesbaden:
    300 Euro für die Vereinsarbeit

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Michael Schaich
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
+49 611 353 1607
+49 611 353 1608
pressestelle@hmdis.hessen.de
Schließen