Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

Startseite Presse Pressemitteilungen Neuer Bolzplatz für den Fußballclub „Schwarz-Weiß“ Dorndorf
Sportland Hessen

Neuer Bolzplatz für den Fußballclub „Schwarz-Weiß“ Dorndorf

Thema: 
Kommunales, Sport
09.09.2020Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

Innenminister Beuth hat einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 18.000 Euro übergeben.

dsc_8430.jpg

FC Dorndorf
© FC Dorndorf

Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 18.000 Euro aus dem Programm „Sportland Hessen“ an den Fußballclub „Schwarz-Weiß“ Dorndorf übergeben. Mit der Förderung unterstützt das Land Hessen die Errichtung eines Kleinspielfeldes.

„Ein Bolzplatz, von dem alle profitieren“

„Eine wichtige Leitlinie hessischer Sportpolitik ist die bedarfsgerechte und zeitgemäße Ausstattung von Sportanlagen. Wenn hierdurch Möglichkeiten geschaffen werden, um Kinder und Jugendliche zu mehr Sport an der frischen Luft zu bewegen, dann profitieren davon alle. Der neue Bolzplatz wird den Sportstandort Dorndorf aufwerten und die Trainingsmöglichkeiten vor Ort verbessern. Mit der Zuwendung in Höhe von 18.000 Euro leistet das Land einen ordentlichen Beitrag“, sagte Innenminister Peter Beuth bei der Übergabe des Zuwendungsbescheids.

Mit der Landesförderung soll ein Kleinspielfeld in Anlehnung an die sogenannte DFB-Box entstehen. Das 20 mal 13 Meter eingezäunte Spielfeld ist für die Erweiterung der Trainingsmöglichkeiten für die G- bis D-Jugend vorgesehen. Auch die umliegenden Grundschulen und Kindergärten sollen von dem neuen Bolzplatz profitieren.

Nahezu jeder dritte Dorndörfer ist Mitglied des Vereins

Die FC „Schwarz-Weiß“ Dorndorf 1921 e.V. feiert nächstes Jahr sein 100jähriges Bestehen. Heute bietet er als Mehrspartenverein 470 Mitgliedern Sportangebote unter anderem in den Bereichen Fußball, Radsport, Tischtennis und Gymnastik. „Die FC Schwarz-Weiß Dorndorf ist ein nicht mehr wegzudenkender Sportstandort in der Region. Nahezu jeder dritte Dorndörfer ist Mitglied des Vereins. Mit großartigen sportlichen Leistungen, einem herausragenden ehrenamtlichen Engagement und starkem Einsatz für die Region zeigt der FC Dorndorf, wie wichtig Sport und Vereine für unsere Gesellschaft sind“, sagte Innen- und Sportminister Peter Beuth.

Hintergrund zur hessischen Sportförderung

Ein wichtiges Ziel in der hessischen Sportförderung ist, allen Bevölkerungsschichten und Altersgruppen die Chancen und den Anreiz zu aktiver sportlicher Betätigung zu schaffen. Dies setzt ein ausreichendes und vielfältiges Angebot an Sportstätten voraus. Vor diesem Hintergrund gewährt die Hessische Landesregierung Sportvereinen, die Mitglied im Landessportbund Hessen e.V. sind, Zuwendungen für besonders kostenintensive Maßnahmen. Bereits im März 2020 wurde die Umstellung der Flutlichtanlage auf LED-Beleuchtung des FC „Schwarz-Weiß“ Dorndorf mit 9.000 Euro gefördert.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Michael Schaich
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
+49 611 353 1607
+49 611 353 1608
pressestelle@hmdis.hessen.de
Schließen