Sportminister Peter Beuth:

100.000 Euro für die Gemeinde Hüttenberg

Land unterstützt Neubau einer Sporthalle

Hessen fördert den Neubau einer Sporthalle im Hüttenberger Ortsteil Rechtenbach (Lahn-Dill-Kreis). Den Zuwendungsbescheid in Höhe von 100.000 Euro übergab Sportminister Peter Beuth heute an Hüttenbergs Bürgermeister Christof Heller.

„Mit dieser Zuwendung unterstützt das Land den Wunsch der Gemeinde nach einer weiteren Trainings- und Übungsstätte. Durch den Neubau der Halle wird wieder ein entspannter Schul- sowie Vereinssport möglich sein“, so Sportminister Peter Beuth.

Aufgrund statischer Probleme der Dachkonstruktion musste die bisherige Sporthalle im November 2012 auf Dauer gesperrt werden. Seitdem ist die räumliche Situation des Schulsports angespannt, da die Sportstunden nur in geringem Maße in benachbarten Hallen verlegt werden können. Ebenso beeinträchtigt ist die SG Rechtenbach, die als einer der größten Vereine in der Gemeinde Hüttenberg den Spiel- und Trainingsbetrieb, hauptsächlich Handball, dort abhielt und nun ebenfalls unter großer Einschränkung auf umliegende Hallen zurückgreifen muss. Mit dem Neubau der Sporthalle wird sich auch die Belastung der anderen hallensporttreibenden Vereine in der Gemeinde Hüttenberg, die Hallenzeiten an die SG Rechtenbach abgeben mussten, minimieren.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Michael Schaich
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
+49 611 353 1607
+49 611 353 1608
pressestelle@hmdis.hessen.de
Schließen