Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

Startseite Presse Pressemitteilungen Pressearchiv „Elementarer Teil des Tennis-Leistungssports in Hessen“
Sportminister Peter Beuth:

„Elementarer Teil des Tennis-Leistungssports in Hessen“

Land fördert Hartplätze des Hessischen Tennis-Verbandes mit 100.000 Euro

fotolia_70058017_s.jpg

Tennis
© Mikael Damkier - Fotolia.com

Das Land Hessen hat den Neubau von drei Hartplätzen im Leistungszentrum des Hessischen Tennis-Verbandes (HTV) mit rund 100.000 Euro gefördert. Der Hessische Sportminister Peter Beuth hat die Plätze eingeweiht und dabei die Bedeutung des Leistungszentrums für den Tennissport in Hessen hervorgehoben.

„Das Leistungszentrum des HTV in Offenbach ist ein elementarer Teil für die Leistungssport-Förderung und den Tennis-Leistungssport in Hessen. Mit den neuen Plätzen, deren Belag vergleichbar mit denen der Australian- sowie der US Open ist, sorgen wir dafür, dass sich unsere hessischen Spitzenspielerinnen wie Andrea Petkovic oder Annika Beck sowie Toptalente wie Julian Lenz oder Niklas Schell bestmöglich auf ihre Matches vorbereiten können. Das hessische Landesleistungszentrum wird durch die neuen Plätze auch im Vergleich zu anderen deutschen Tenniszentren nachhaltig gestärkt“, so Sportminister Peter Beuth.

Das Landesleistungszentrum des HTV verfügt nunmehr über vier Hallenplätze, fünf Sandplätze und drei Hartplätze. Damit profitiert auch die professionelle Schüttler-Waske-Akademie von den Gegebenheiten, um internationale Top-Talente und Profi-Spieler zu trainieren. Mit dem Bau der drei Hartplätze trägt der HTV der internationalen Entwicklung Rechnung. Hartplätze kommen weltweit immer öfter zum Einsatz. Sie sind pflegeleichter und günstiger im Unterhalt als etwa Sand- oder Rasenplätze. Der Belag „Rebound Ace“ wird weltweit am häufigsten verwendet.

Ab sofort gibt es einen Newsletter, der über die gesamte Bandbreite des „Sportland Hessens“ informiert.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Michael Schaich
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
+49 611 353 1607
+49 611 353 1608
pressestelle@hmdis.hessen.de
Schließen