Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

Startseite Presse Pressemitteilungen Pressearchiv Freiwillige Feuerwehr Wallrabenstein erhält neues Löschfahrzeug
Bescheidübergabe

Freiwillige Feuerwehr Wallrabenstein erhält neues Löschfahrzeug

fotolia_42945519_l.jpg

Feuerwehr
© MAK - Fotolia.com

Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat heute ein neues Löschfahrzug (LF 10) an die Freiwillige Feuerwehr Wallrabenstein übergeben und zudem einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 500 Euro überreicht.

„Moderne Einsatzmittel sind für die Feuerwehren unabdingbar und für den Schutz der Bevölkerung zwingend notwendig. Das Land unterstützt die Kommunen bei dieser verantwortungsvollen Aufgabe. Mit dem neuen Löschgruppenfahrzeug LF 10 erhält die Freiwillige Feuerwehr Wallrabenstein ein verlässliches und modernes Fahrzeug für alle Einsatzlagen. Damit stärken wir nicht nur den Brandschutz in Wallrabenstein, sondern in der gesamten Region“, so Innenminister Peter Beuth.

Mehr als 700 ehrenamtliche Stunden in 2016

Die Freiwillige Feuerwehr Wallrabenstein schützt rund 2.000 Einwohner und leistete 2016 mehr als 700 ehrenamtliche Stunden. Das neue Löschfahrzeug LF 10, dessen Anschaffung das Land mit 63.000 Euro mit gefördert hat, dient der Brandbekämpfung, Löschwasserförderung und Technischen Hilfeleistung. In die Förderung von Fahrzeugen sowie in den Bau von Feuerwehrhäusern hat Hessen in den vergangenen zehn Jahren insgesamt mehr als 100 Millionen Euro investiert.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Michael Schaich
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
+49 611 353 1607
+49 611 353 1608
pressestelle@hmdis.hessen.de
Schließen