Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Startseite Presse Pressemitteilungen Pressearchiv Innenminister Boris Rhein: Opposition arbeitet mit absurden Vorwürfen
Zur Kriminalstatistik

Innenminister Boris Rhein: Opposition arbeitet mit absurden Vorwürfen

SPD beschädigt die Arbeit der hessischen Polizisten

Wiesbaden. Zu dem Vorwurf der hessischen SPD-Fraktion, die Polizeiliche Kriminalstatistik
2012 sei „frisiert“, erklärt Innenminister Boris Rhein:

„Das ist ein absurder, jeglicher Grundlage entbehrender Vorwurf. Ich bin empört, dass Frau Faeser damit die Arbeit der engagierten Polizistinnen und Polizisten aus wahlkampftaktischen Gründen beschädigt. Sie sollte sich schleunigst für diese Entgleisung entschuldigen.“

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Mark Kohlbecher
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
+49 611 353 1607
+49 611 353 1608
pressestelle@hmdis.hessen.de
Schließen