Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Startseite » Presse » Pressemitteilungen » Pressearchiv » Rund 160.000 Euro für hessische Sportprojekte
Sportminister Peter Beuth:

Rund 160.000 Euro für hessische Sportprojekte

Wiesbaden. „Landesweit setzen sich Menschen in ihrer Freizeit für den Sport ein: Ob im Vereinsvorstand oder als Übungsleiter. Damit die Bürgerinnen und Bürger die positive Wirkung des Sports erfahren können, unterstützt das Land Hessen dieses vorbildliche Engagement. Alleine für das Jahr 2015 stehen mehr als 20 Millionen Euro für die Sportförderung zur Verfügung“, erklärte der Hessische Innen- und Sportminister Peter Beuth.

Anlass ist die Unterzeichnung von 20 neuen Zuwendungsbescheiden in der Gesamthöhe von rund 160.000 Euro an hessische Sportvereine zur Unterstützung der Vereinsarbeit. „Wir unterstützen dabei vor allem die kleineren Vereine. Von der Neuanschaffung von Sportgeräten, über die Sicherung des Trainings- und Spielbetriebs bis zur Förderung der Jugendarbeit reicht die Bandbreite der Unterstützung“, sagte Beuth. Der Sportminister betonte, dass die Entwicklung des Breitensports zu den Kernaufgaben der Landesregierung zähle: „Hier liegt unser Fokus vor allem in den Bereichen Gesundheit, Integration, den sozialen Aufgaben des Sports und dem Jugendsport.“

Das Hessische Ministerium des Innern und für Sport unterstützte in den vergangenen Tagen folgende Vereine und Verbände:

Stadt Wiesbaden

Turnerbund Wiesbaden J.P.
60.000 Euro für die Erneuerung des Sportbodens in der „3-Felder-Halle“: Das Sportparkett wird erneuert, ebenso die wie die „Prallwände“ mit ihren Unterkonstruktionen. Zudem werden Elektrosanierungsarbeiten in der Halle durchgeführt.

Mädchen- und Frauen-Fußball-Club Wiesbaden e.V.
10.000 Euro für Baumaßnahmen am eigenen Vereinsheim: Dazu gehören beispielsweise der Innenausbau, Fenster und Türen sowie Dämm- und Fassadenarbeiten. Der MFFC Wiesbaden ist der einzige reine Mädchen- und Frauenfußballclub in der Landeshauptstadt. Rund 135 Mädchen und 50 Frauen sind hier aktiv.

Deutscher Alpenverein Sektion Wiesbaden e.V.
300 Euro für das Projekt „Hoch hinaus“

Stadt Frankfurt

Stadt Frankfurt (Zuwendungsempfänger)
50.000 Euro für die Sanierung der Duschen und WCs der Bezirkssportanlage (Stadtteil Harheim)

Olympiastützpunkt Hessen im Landessportbund Hessen e.V.
13.600 Euro für die Erneuerung der Bodenfläche und der Schwebebalken für das Nationalmannschaftszentrum Turnen der Frauen in Frankfurt am Main

Stadt Kassel

Dynamo Windrad e.V.
10.000 Euro für das Projekt „Freestyle“ (Skating und Parkour) für einen Vereinsbus

Rheingau-Taunus-Kreis

Tennis-Club Taunusstein 1971 e.V.
3.500 Euro für die Frühjahrsinstandsetzung der sechs Tennisplätze sowie Austausch der Netzpfosten auf zwei Plätzen

Judoclub Bushido Wüstems e.V. Waldems
2.500 Euro für den Umbau einer Lagerhalle in eine Trainingshalle sowie für die Anschaffung von Judomatten und Trainingsgeräten

Turn- und Sportverein Taunusstein-Bleidenstadt e.V.:
300 Euro für die Jugendarbeit in der Abteilung Rhönrad

Sportverein Hohenstein 1953 e.V.
300 Euro für die Jugendarbeit

Reitergruppe Seitzenhahn 1953 e.V.
300 Euro für das Dressur- und Springreitturnier im August 2015

Landkreis Offenbach

Handballsportverein Götzenhain 1954 e.V. Dreieich
3.000 Euro für den Bau eines Bouleplatzes auf dem Sportgelände

Turnerschaft 1882 Klein-Krotzenburg e.V Seligenstadt
2.000 Euro für sicherheitstechnische und energetische Sanierung der vereinseigenen Turnhalle

SG Dietesheim/Mühlheim e.V.
300 Euro für die Förderung der Jugendarbeit

Landkreis Waldeck-Frankenberg

Turn- und Sportverein 09 Bottendorf e.V. Burgwald
1.000 Euro für die Sanierung des Sportheims und der Flutlichtanlage

Schützengesellschaft Adorf 1514 e.V.:
300 Euro für die Jubiläumschronik zum 500-jährigen Vereinsbestehen

Schützenverein Münden 1907 e.V. Lichtenfels
300 Euro für die Anschaffung von zwei Luftgewehren

Schwalm-Eder-Kreis

Segelsportgemeinschaft Edersee e.V.
500 Euro für das „insklusive Segeln“ im Jugendbereich

Landkreis Groß-Gerau

Turn- und Sportverein 1899 Goddelau e.V.:
300 Euro für die Jugendarbeit

Main-Kinzig-Kreis

WSV Delphin 78 Großauheim e.V.:
300 Euro für den Schwimmwettbewerb und kindgerechten Schwimmwettkampf im Oktober 2015

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Michael Schaich
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
+49 611 353 1607
+49 611 353 1608
pressestelle@hmdis.hessen.de