Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Startseite » Presse » Pressemitteilungen » Pressearchiv » „Traglufthalle ermöglicht Winterspielbetrieb“
Staatssekretär Werner Koch:

„Traglufthalle ermöglicht Winterspielbetrieb“

Ältester Tennisclub im Rheingau erhält 35.000 Euro Förderung

fotolia_70058017_s.jpg

Tennis
© Mikael Damkier - Fotolia.com

Werner Koch, Staatssekretär im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport hat einen Förderbescheid in Höhe von 35.000 Euro an den Rüdesheimer Tennisclub übergeben. Um das Vereinsleben in den Wintermonaten nicht ruhen zu lassen, wird aus dem Sonder-Investitionsprogramm „Sportland Hessen  Sanierung / Modernisierung / Erweiterung“ die Anschaffung einer Zwei-Luft-Traglufthalle unterstützt.

„Für die Anschaffung der Traglufthalle haben die Mitglieder des Rüdesheimer TC durch Engagement und Eigenleistungen eine Summe von 10.000 Euro selbst erbracht. Das ist ein starkes Signal für den Sport im Allgemeinen und für den Tennissport in der Region insbesondere. Der Verein kann zukünftig in der Halle Turniere und sonstige Veranstaltungen ausrichten, so dass die Bandbreite des Vereinslebens deutlich ansteigen wird. Letztlich wird der ganze Tennissport im Landkreis davon profitierten“, so Werner Koch.

Traglufthallen werden auf die bestehenden Plätze installiert. Innerhalb der Halle herrscht ein höherer Luftdruck als außerhalb der Halle. Durch die Temperaturunterschiede versucht sich die warme Luft im Innern auszudehnen und trägt somit zur Stabilisierung des Gebildes bei. Stangen und Streben sorgen für die Form der Halle. Ein Gebläse sorgt für Nachschub an Luft, damit der Druck aufrechterhalten wird. Am Boden werden die Ränder so verschlossen und mit dem Platz verdichtet, dass keine warme Luft entweichen kann. Um den Verlust von Luftdruck zu vermeiden, betritt man die Halle durch eine Schleuse, eine Art Windfang.

Ab sofort gibt es einen Newsletter, der über die gesamte Bandbreite des „Sportland Hessens“ informiert.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Michael Schaich
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
+49 611 353 1607
+49 611 353 1608
pressestelle@hmdis.hessen.de