Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Staatssekretär Werner Koch:

„Vereine fit für die Zukunft machen“

Land unterstützt Sportplatzsanierung in Maintal mit insgesamt 75.000 Euro

Das Land Hessen unterstützt Umbauarbeiten auf dem Sportgelände im Maintaler Stadtteil Wachenbuchen mit insgesamt 75.000 Euro. Werner Koch, Staatssekretär im Hessischen Ministerium des Innern und für Sport hat, dem Fußballverein KeWa Wachenbuchen heute einen Bescheid in Höhe von 50.000 Euro für die Sanierung des Vereinsheims überreicht. Zudem übergab der Staatssekretär der Stadt Maintal eine Landeszuwendung in Höhe von 25.000 Euro zur Nachrüstung des Wachenbuchener Sportgeländes mit einer Flutlichtanlage.

„Die Eigenleistungen des Clubs rund um die Neugestaltung des Vereinsheimes sind beachtlich. Ich bin mir sicher, dass sich der Verein mit dieser Sanierung zukunftsfähig aufstellt und auch in den nächsten Jahren attraktiv für seine Mitglieder im Senioren- wie auch im Jugendbereich sein wird. Dazu trägt auch die Nachrüstung des Sportgeländes mit einer Flutlichtanlage bei. Die Landesregierung fördert solch ein Engagement landesweit und will einen Beitrag leisten, um unsere Vereine fit für die Zukunft zu machen“, sagte Werner Koch.

Der Fußballverein nimmt derzeit mit drei Seniorenmannschaften sowie mit neun Nachwuchsmannschaften von der A-Jugend bis zu den Bambinis am Spielbetrieb teil.

Kontakt für Pressevertreter

Pressesprecher: 
Michael Schaich
Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
+49 611 353 1607
+49 611 353 1608
pressestelle@hmdis.hessen.de