Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Aktuelles
Hilfsorganisationen im Katastrophenschutz
Konzepte
Der Hessische Katastrophenschutz verfügt nunmehr über die umfassendste und modernste Ausstattung seiner Geschichte.
Bohrsches Atommodell
Nuklearer Katastrophenschutz
An dieser Stelle werden häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit den Folgen möglicher Zwischenfällen in kerntechnischen Anlagen beantwortet.
Stromerzeuger des Hessischen Katastrophenschutz
Jahresbericht Brand- und Katastrophenschutz 2015
Unser vorbildlich funktionierendes Hilfeleistungssystem wäre ohne das ehrenamtliche Engagement der rund 80.000 Helferinnen und Helfer aus Feuerwehren und Hilfsorganisationen nicht denkbar.
Tafel mit Kreideschrift "Ehrenamt"
Ehrenamt
Katastrophen kommen - zum Glück - nur selten vor. Wenn aber eine Katastrophe passiert, muss schnelle und effektive Hilfe erfolgen. Diese wird gewährleistet durch viele tausend Menschen, die sich bereit erklärt haben, im Katastrophenschutz mitzuarbeiten.
Stilisiertes Planspiel
Organisationen
Die Sicherung des Katastrophenschutzes in Hessen wird überwiegend von ehrenamtlich tätigen Personen wahrgenommen. Insgesamt engagieren sich in Hessen ehrenamtlich rund 16.000 Menschen im Katastrophenschutz.
Selbstschutz - Notfall-Koffer
Selbstschutz
Im Falle einer Katastrophe können Behörden, Organisationen sowie Helferinnen und Helfer meist nicht allen Betroffenen zu gleicher Zeit helfen. Deshalb ist es wichtig, dass die Bevölkerung weiß, wie sie selbst für einen solchen Fall vorsorgen kann.
Information
Infothek
Hier gelangen Sie zur Infothek des Katastrophenschutzes.