Katastrophenschutz

Organisationen im Katastrophenschutz

Die Sicherung des Katastrophenschutzes in Hessen wird überwiegend von ehrenamtlich tätigen Personen wahrgenommen. Insgesamt engagieren sich in Hessen ehrenamtlich rund 23.000 Menschen  in mehr als 680 Einheiten im Katastrophenschutz. Weitere 3.300 Mitglieder des Technischen Hilfswerkes stehen bei entsprechenden Lagen zur Verfügung. Die Hessische Landesregierung fördert das ehrenamtliche Engagement der Einheiten und deren Ausstattung. Die Zahl der Landesfahrzeuge im Katastrophenschutz wurde von 278 auf über 600 mehr als verdoppelt. Hierfür wurden seit dem Jahr 2008 mehr als 50 Millionen Euro seitens der Hessischen Landesregierung bereitgestellt.

Im Katastrophenschutz sind neben dem Feuerwehren die Hilfsorganisationen und das THW tätig. Sie stellen die „Einheiten und Einrichtungen“, die nach einer Katastrophe folgende Aufgaben übernehmen: 

  • Brandschutz, 
  • Gefahrstoff-ABC, 
  • Sanitätswesen, 
  • Betreuung, 
  • Wasserrettung, 
  • Bergung und Instandsetzung, 
  • Führung 
  • sowie Information und Kommunikation.

Auf den folgenden Seiten stellen sich die in Hessen im Katastrophenschutz mitwirkenden Organisationen vor.

Organisationen im Katastrophenschutz

Organisationen im Katastrophenschutz
Arbeiter-Samariter-Bund
Der ASB ist als freiwillige Hilfsorganisation und Wohlfahrtsverband unabhängig, parteipolitisch neutral und konfessionell ungebunden.
Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft
Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) ist die größte freiwillige Wasserrettungsorganisation der Welt.
Deutsches Rotes Kreuz
1863 gründete Henry Dunant mit der ersten internationalen Konferenz in Genf das Rote Kreuz. Anlass war die „Schlacht von Solferino“.
Johanniter-Unfall-Hilfe
Die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. ist ein Werk des evangelischen Johanniterordens. Seit Jahrhunderten bildet die Hilfe von Mensch zu Mensch das zentrale Motiv der Johanniter.
Landesfeuerwehrverband
Rund 75.100 ehrenamtliche Einsatzkräfte, hinzu kommen noch rund 35.000 Jungen und Mädchen in den Jugendfeuerwehren, engagieren sich in 2.620 Kommunen und Städten im Freiwilligen Feuerwehrdienst.
Malteser Hilfsdienst
Der Malteser Hilfsdienst ist eine der großen Hilfsorganisationen in Deutschland. Die Malteser sind über 600 mal in Deutschland vertreten:
Technisches Hilfswerk
Das Technische Hilfswerk, kurz „THW“ genannt, ist die Katastrophenschutz-Organisation des Bundes.
Bundesverband eigenständiger Rettungsdienste und Katastrophenschutz, Landesverband Hessen e.V.
Der Bundesverband eigenständiger Rettungsdienste und Katastrophenschutz e. V. (BKS) ist ein Dachverband für private Rettungsdienste in Deutschland.
Schließen