Ehrenamt

Ehrenamtscard

fotolia_41805024_s.jpg

Hände und Unterarme fassen sich gegenseitig und bilden so ein Netz aus Armen
© koszivu / Fotolia

Die Ehrenamts-Card (E-Card) ist ein Instrument der gesellschaftlichen Anerkennung freiwilligen Engagements und wurde zu Beginn des Jahres 2006 auf Initiative der Hessischen Landesregierung eingeführt. Mit der Karte können hessenweit über 1.700 Vergünstigungen beim Besuch von öffentlichen und privaten Einrichtungen und Veranstaltungen in Anspruch genommen werden, darunter in Sportclubs, Kinos, Museen, Freizeitparks oder im Einzelhandel. Hessen hat mit der Einführung der E-Card eine bundesweite Vorreiterrolle übernommen und versteht die Karte als ein "Dankeschön" der Gesellschaft an besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger. Sie ist Ausdruck öffentlicher Anerkennung und Würdigung für herausragendes gesellschaftliches Engagement.

Ehrenamtliche, die sich im Durchschnitt mehr als 5 Stunden pro Woche für das Gemeinwohl engagieren, können die Ehrenamts-Card erhalten. Die Anträge auf Erhalt der Karte sind bei den zuständigen Stelle der jeweiligen Heimatstadt- oder Landkreisverwaltung zu stellen. Weitere Informationen zur Ehrenamts-Card erhalten Sie unter www.ecard-hessen.de

 

Schließen