Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

TAFISA - Trim and Fitness international Sport for all Association

tafisa_logo.jpg

TAFISA Logo
© HMdIS

"Weltweiter Sport für alle"

Weltweit haben Menschen Freude und Spaß an der Bewegung. Mehr als eine Millarde sehen neben den gesundheitlichen Aspekten im Sport eine Bereichung für ihr tägliches Leben. Aufgrund seiner Internationalität trägt der Sport in allen seinen Ebenen zum interkulutrellen Austausch bei.

TAFISA (The Association For International Sport for All)) als die weltgrößte Breitensportorganisation mit seiner Geschäftsstelle in Frankfurt am Main möchte dieses Potential nutzen und ausbauen. Ziel ist es, sich weltweit für den Breitensport zu engagieren. Ca. 200 Organisationen aus über 120 Ländern von allen Kontinenten sind TAFISA seit ihrer Gründung im Jahr 1991 in Bordeaux (Frankreich) beigetreten.

TAFISA kann auf ein weltweites Netzwerk von Breitensport-Experten zurückgreifen. Zudem initiert sie auf der gesamten Welt vielfältige Programme im Bereich "Sport für alle". Neben bestehenden Kooperationen in der Wissenschaft, in der Kultur und in der olympischen Bewegung genießt TAFISA hohe Anerkennung bei internationalen Organisationen wie dem Internationalem Olympischen Komitee (IOC), der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Weltkinderhilfe (UNESCO).

Zu den internationalen Programmen der TAFISA zählen u.a. der bekannte International Challenge Day, der World Walking Day, das World Festival of Traditional Sports oder der zweijährig stattfindende TAFISA World Congress. Das "TAFISA Certified Leadership Course in Sport for All" als subkontinentale Fortbildungsmaßnahme für Führungskräfte im Breitensport stellt ein weiterern Baustein dar.

Auch die vielen breiten- und freizeitsportlich aktiven Hessen profitieren von dem Engagement und dem Angebot der TAFISA. Zudem ermöglicht  TAFISA internationale Kontakte zwischen sportlich Aktiven - dies ist insbesondere in der heutigen internationalen und globalen Welt für die Bürgerinnen und Bürger Hessens von besonderer Bedeutung.

Daher sieht es die Hessische Landesregierung als eine wichtige Aufgabe an, TAFISA in ihrer wertvollen Arbeit zu unterstützen. Um den umfangreichen Anforderung gerecht zu werden, hat die weltgrößte Breitensportorganisation im Jahr 2005 mit Unterstützung der Hessischen Landesregierung in Frankfurt am Main eine Geschäftsstelle eingerichtet. Zur Auftrechthaltung des Geschäftsbetriebs unterstützt die Landesregierung TAFISA mit einem jährlichen Förderbetrag.