Ehrenamt im Sport

Vereinsförderung in Hessen

laufbahn.jpg

Bild einer Laufbahn
© RONALDO

Die Vereine sind das Rückgrat des Sports in Hessen. Ihre Bedeutung für die Bewegungsförderung und insbesondere für die Entwicklung, Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen kann nicht hoch genug bewertet werden. Darüber hinaus übernehmen sie wichtige gesellschaftliche Aufgaben, z.B. bei der Integration und Inklusion, in der Vermittlung von Werten sowie für die Gesundheitsprävention.

Die überwiegend ehrenamtlich erbrachten Leistungen in den Sportvereinen wären staatlich nicht zu organisieren und zu finanzieren. Daher unterstützt die hessische Landesregierung die Vereine, neben dem Bau bzw. der Sanierung von Sportstätten, mit unterschiedlichen Förderprogrammen. Hessen ist eines der wenigen Bundesländer, das die Mittel für die Vereine und den Sport in den vergangenen Jahren deutlich erhöht hat.

Neben diesen Förderprogrammen können Sportvereine, die Mitglied im Landessportbund Hessen sind, für die Durchführung von Internationalen, Deutschen oder Hessischen Meisterschaften, für Vereinsjubiläen (50, 75, 100, usw. Jahre) sowie für weitere herausragende Veranstaltungen und Maßnahmen finanzielle Unterstützung aus Lottomitteln erhalten. Hierzu ist ein formloser Antrag an das Hessische Ministerium des Innern und für Sport zu richten. Gerne ist der Hessische Sportminister auch zu einem Grußwort für die Festschrift o. ä. bereit.

 

Schließen