Verleihung der Sportplakette des Landes Hessen 2017

sportplakette2017_122.jpg

Gruppenfoto Sportplakettenverleihung Land Hessen 2017
Gruppenfoto Sportplakettenverleihung Land Hessen 2017
© HMdIS/Angelika Stehle

Höchste hessische Sportauszeichnung für Spitzensportler und Ehrenamtliche im Sport

Verleihung der Sportplakette des Landes Hessen

Herr Staatsminister Peter Beuth hat am 15. Dezember 2017 die Sportplakette des Landes Hessen an acht Spitzensportlerinnen und –sportler sowie sechs ehrenamtliche Funktionäre aus dem Leistungs-, Breiten- und Behindertensport verliehen.

Die Sportplakette des Landes Hessen ist die höchste Auszeichnung im Sport, mit der die Hessische Landesregierung herausragende Leistungen der Athletinnen und Athleten anerkennt. Die Preisträger 2017 stammen aus unterschiedlichen Sportarten.

Neben den Athletinnen und Athleten erhielten ebenso langjährig ehrenamtlich tätige Personen die hohe Auszeichnung der Landesregierung.

Folgende Spitzensportlerinnen und Spitzensportler wurden geehrt:

  1. Dr. Nele Alder-Baerens
    (Ultra Sport Club Marburg)
    Ultraläuferin (Behindertensport)

  2. Yannik Rüddenklau
    (TTG Büßfeld)
    Tischtennis (Behindertensport)

  3. Michael Feistle
    (SSG Blista Marburg)
    Goalball (Behindertensport)

  4. Patrick Lange
    (DSW 1912 Darmstadt)
    Triathlon

  5. Alexander Wieczerzak
    (Judo Club Wiesbaden 1922)
    Judo

  6. Felix Rijhnen
    (ERSG Darmstadt)
    Speedskating

  7. Dorothee Schneider
    (Frankfurt Turnierstall Schwarz-Gelb)
    Reitsport

  8. Pascal Eisele
    (FSV Fahrenbach 1912)
    Ringen

Folgende ehrenamtlich tätige Personen wurden geehrt:

  1. Günther Bausewein
    Fußball

  2. Renate Denk
    Handball

  3. Franz Hirt
    Fechten

  4. Norbert Möller
    Sportartübergreifend

  5. Hans – Jürgen Otter
    Turnen

  6. Diethard Patzelt
    Sportartübergreifend

 

 

Verwandte Themen

Schließen