Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Bezüge und Versorgungsbezüge

Die Hessische Bezügestelle

Die Hessische Bezügestelle ist zuständig für die Festsetzung, Berechnung und Zahlbarmachung der Bezüge für die Landesbediensteten, die Berechnung und Zahlbarmachung der Versorgungsbezüge für die Ruhestandsbeamtinnen und -beamten des Landes sowie deren Hinterbliebene sowie (z.Zt. erst für einzelne Dienststellen) die Abrechnung von Reisekosten, Trennungsgeld und Umzugskosten. Sie ist auf die beiden Standorte Wiesbaden und Kassel verteilt.