Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Beauftragte der Hessischen Landesregierung für Menschen mit Behinderungen

Maren Müller-Erichsen

Maren Müller-Erichsen

Porträtbild von Maren Müller-Erichsen
Maren Müller-Erichsen, c/o Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
© HMdIS

Maren Müller-Erichsen

Die Beauftragte der Hessischen Landesregierung für Menschen mit Behinderungen

c/o Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Friedrich-Ebert-Allee 12, 65185 Wiesbaden
Tel.: 06 11 / 353-1417
Fax: 06 11 / 353-1699
 

Menschen mit Behinderungen leisten einen wertvollen Beitrag zum allgemeinen Wohl und zur Vielfalt unserer Gemeinschaft.

Die Förderung des vollen Genusses der Menschenrechte und Grundfreiheiten durch Menschen mit Behinderungen sowie ihrer uneingeschränkten Teilhabe stärken ihr Zugehörigkeitsgefühl und führen zu erheblichen Fortschritten in der menschlichen, sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung der Gesellschaft.

Aus der Präambel des Übereinkommens der Vereinten Nationen vom 13. Dezember 2006 über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-BRK)