Hessisches Ministerium des Innern und für Sport
Freiwilliges Engagement im Sport

Ehrenamt

Tafel Ehrenamt

Tafel mit Kreideschrift Ehrenamt
© Fotolia.com/Photo-K

Eine Politik für den Sport, wie sie die Hessische Landesregierung versteht, baut auf die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in den Vereinen auf. Nur durch das tägliche Engagement dieser Ehrenamtlichen können die, von der Landesregierung bereit gestellten, Fördermittel sinnvoll eingesetzt werden. Daher wird Sportförderung auch und wissentlich als Förderung des Ehrenamtes im Sport verstanden.

Im Sinne einer solchen Schwerpunktsetzung hat die Landesregierung mit der Kampagne „Gemeinsam aktiv - Bürgerengagement in Hessen“ ein deutliches Zeichen gesetzt. In den Jahren 2001, 2003 und 2005 wurden Landeshelfertage für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchgeführt. Der besonderen Bedeutung des Ehrenamts und der Aufforderung zur Entwicklung einer Anerkennungskultur für das Ehrenamt trägt die von der Landesregierung zur Förderung des Bürgerengagements eingerichtete Ehrenamtsagentur Rechnung.

Verdienst und Leistungen im Sport in Hessen werden vielfältig gewürdigt.