Tarifverträge - Allgemeine Verwaltung

Tarifverträge für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen

Hier finden Sie die aktuellen durchgeschriebenen Fassungen der für die Allgemeine Verwaltung des Landes Hessen geltenden Tarifverträge sowie die jeweils vereinbarten Änderungstarifverträge:

TV-H, TVÜ-H, PKW-Fahrer-TV-H, TVA-H BBiG, TVA-H Pflege, TV Prakt-H, die Entgeltordnung als Anlage A zum TV-H, TV-EntgeltU-H, TV EGO-L-H, TV LandesTicket Hessen, DigiTV-H, TV Rahmenbedingungen mobiles Arbeiten Hessen, TV-Corona-Sonderzahlungen 2021/2022 sowie den TV Kurzarbeit Staatstheater Hessen.

Mit dem Änderungstarifvertrag Nr. 9 zum Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H) vom 10. Oktober 2014 wurde die Entgeltordnung als Anlage A zum TV-H eingeführt und zuletzt mit dem Änderungstarifvertrag Nr. 19 zum TV-H vom 7. Juli 2020 geändert.

Die Vorschriften zur Überleitung der Beschäftigten in die neue Entgeltordnung werden mit dem Änderungstarifvertrag Nr. 7 zum Tarifvertrag zur Überleitung der Beschäftigten des Landes Hessen in den TV-H und zur Regelung des Übergangsrechts (TVÜ-H) vom 10. Oktober 2014 eingeführt.
Beide Tarifverträge sind mit Wirkung vom 1. Juli 2014 in Kraft getreten.

Tarifvertrag über die Nutzung des LandesTicket Hessen durch Beschäftigte des Landes Hessen (TV LandesTicket Hessen), Fassung vom 15. Oktober 2021